Zum Inhalt springen
Christian Brade Foto: Ruben Baack

30. November 2021: Versprochen ist versprochen

Zu Besuch im Schweriner Schloss - im Landtag Mecklenburg-Vorpommern.

Als am vorvergangenen Montag Ministerpräsidentin Manuela Schwesig im Schweriner Schloss wiedergewählt wurde, haben sich die etwa ein Dutzend Rätselgewinner sicher erinnern können, dass sie gerade einmal drei Tage zuvor den Plenarsaal und den Landtag von Mecklenburg-Vorpommern erkunden konnten.

Der SPD-Landtagsabgeordnete Christian Brade hat im Wahlkampf zwei Zeitungen in alle Haushalte verteilen lassen, in der er auf der letzten Seite zum Rätselspaß aufforderte. Wer die richtige Lösung einreiche und an sein Büro schicke, würde mit etwas Glück Gewinner eines Besuches an seinem Arbeitsort – dem Landtag MV.

Rund ein Dutzend Personen aus seinem Wahlkreis sind nun der Einladung gefolgt und waren am 12. November zu Gast im Schweriner Schloss. Nach einer Führung in den Plenarsaal, wo sich jeder am Rednerpult fotografieren lassen durfte, trafen sie auf Christian Brade, der von seiner ersten Rede im Landtag erzählte und sich über seinen typischen Arbeitstag und zukünftige Aufgaben ausfragen ließ: „Vor fünf Jahren hatte ich ganz schön zu knabbern, die Debatten rund um die Schulsozialarbeit für meine Fraktion zu führen. Da ich mich nicht von Hause aus damit auskannte, lagen stapelweise Sozialgesetzbücher auf meinem Schreibtisch im Büro. Nun bin ich sehr glücklich, dass ich, nachdem ich als arbeitsmarktpolitischer Sprecher meiner Fraktion tätig war, bald für Sport und Radwege zuständig bin.“ Brade und seine Gäste waren sich einig, dass seine Fraktion diese Aufgaben keinem Geeigneterem übertragen konnte.

Im Anschluss wurde gemeinsam im Café Niklot Mittag gegessen und die Besucher hatten Gelegenheit, in der Schweriner Altstadt bummeln zu gehen.

Im Dezember plant der Landtagsabgeordnete mit dem SPD-Ortsverein Parchim eine offene weihnachtliche Bürgersprechstunde für alle Interessierten, sofern die aktuelle Lage es zulasse. Weitere Informationen hierzu werden in Kürze bekannt gegeben.

Vorherige Meldung: Danke für 9.073 Stimmen

Nächste Meldung: Jahresrückblick: Meine Highlights in 2021

Alle Meldungen