Zum Inhalt springen
! Foto: privat

7. September 2021: Neue Instrumente für Bläser

Schlagwörter
Während einer Probe unter freiem Himmel im letzten Jahr überbrachte ich die guten Nachrichten für die Bläser.

Das Posaunenwerk Mecklenburg-Vorpommern konnte sich über eine Zuwendung aus einem Fördermitteltopf des Landes zur Unterstützung von Kultur und Musikvereinen in Höhe von 9.000 Euro freuen.

Das Landesposaunenwerk blickt auf eine lange Tradition zurück. In MV engagieren sich mehr als 1500 aktive Bläser, wobei ein großer Teil in den Chören unseres Landkreises mitwirkt.

Damit dieses Engagement bestehen bleibt, werden neue Instrumente angeschafft und in die Zukunft – die eigene Jugendarbeit – investiert.

Ich freue mich, dass wir den Ehrenamtlichen und den Vereinen im Kulturbereich von Landesseite aus so unter die Arme greifen konnten. Mich habt ihr bei verschiedensten Proben und Konzerten längst überzeugt. Seid also weiterhin

Vorherige Meldung: Fördergeld für Löschwasserbrunnen

Nächste Meldung: Lübzer Verkehrsgarten wird saniert

Alle Meldungen